+38
Bin ich am umsetzen

Notgroschen anders berechnen

saibot vor 5 Monaten • aktualisiert von Finanzguru vor 1 vor einem Monat 5 1 duplikat

Hallo,


Mein Vorschlag wäre den Notgroschen anders zu berechnen. Bei mir werden aktuell alle Konten berücksichtigt. Ich fände es besser, wenn man bei der Vorauswahl nur die Spar- und Tagesgeldkonten berücksichtigen würde. Nach bedarf könnte man dann über einen Editbutton weitere Konten hinzufügen, die im Notgroschen berücksichtigt werden sollen.


Beste Grüße

Tobi

Finanzguru Version:

Duplikate 1

+2
Plane ich ein

Hallo Tobi,

vielen Dank für deinen Vorschlag. 

Wir haben das bei der ursprünglichen Konzeption so vorgesehen, wie du es beschrieben hast. Wollten dann aber eine etwas schmalere Version rausbringen, um erste Erfahrungswerte zu sammeln. Sobald wir wieder etwas freie Luft haben, werden wir den Notgroschen wie vorgeschlagen erweitern. Aktuell arbeiten wir noch an anderen Themen.

Viele Grüße
Chris

+1

Hi :) 


bitte auch gleichzeitig so anpassen das (anpassbare) Durchschnittswert für den Notgroschen verwendet werden. 


Danke :) 

Danke für den Vorschlag, wir behalten das im Hinterkopf :)


Viele Grüße

Chris

+2

Ich würde mich auch sehr freuen, wenn ich Girokonten bei Bedarf manuell vom Notgroschen ausschließen und Depots dafür einschließen kann.

Der Vorschlag das dreifache Gehalt vorzuhalten ist als Grundlage nicht schlecht, die gewünschte Summe sollte aber bei Bedarf anpassbar sein. 

+1
Bin ich am umsetzen

Hi zusammen,

wir werden eure Idee nun umsetzen und mit einer der nächsten Versionen wird man beim Notgroschen manuell entscheiden können, welche Konten für den Notgroschen berücksichtigt werden sollen.

Viele Grüße
Chris